Lykien, Biken im Land des Lichts

Termine und Preise | Leistungen | Tourverlauf | Reiseinformationen | Bilder | Anmeldung




Berg- und Küstenlandschaften der Südtürkei per Mountainbike erfahren


Imposante antike Stätten und lykische Felsengräber


Türkischen Alltag erleben


Ausgewogenes Programm aus Sport und Genuss





Biken im „Land des Lichts": Herrliche Gebirgszüge, felsige Buchten und kilometerlange, naturbelassene Sandstrände prägen die Landschaft Lykiens. Viele Dörfer haben ihre Ursprünglichkeit bewahrt. Unsere Biketour kombiniert einfache bis mittelschwere Etappen im Gebirge und lässt genügend Freiraum für die Besichtigung antiker Stätten und für Siesta am Strand. Eine Biketour für Genießer!

Bekannt ist Lykien durch seine schönen Buchten und berühmten Sehenswürdigkeiten. Bikern bietet sich hier ein vielseitiges Tourenprogramm mit Biken, Baden und Kultur. Die Route führt von Fethiye bis in die Bucht von Kekova. Entlang abwechslungsreicher Schotterpisten folgen Sie der Küste und können wunderbare Downhills mit Blick aufs Meer genießen. Je nach dem fahrtechnischen Können der Gruppe sind auch tageweise Varianten möglich. Die Besichtigung von Xanthos – heute Weltkulturerbe – sowie der Orte Kayaköy, Letoor, Patara und Tlos runden Ihren Bikeurlaub ab.

Erkundung im November 2011
Uschi Beck & Wolfgang Neumüller konnten gerade noch vor dem endgültigen Wintereinbruch diese Tour erkunden.
zur Bildergalerie >>



Termine Preise Vorbesprechung Anmeldeschluss
Termin auf Anfrage (RL: W. Neumüller) € 1.440,- auf Anfrage (in Wien)  
Radtransport: ca. 2x30,- (Stand 2015)
Einzelzimmerzuschlag: € 180,-
     

Reisedauer: 8 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen

Zusendung von weiteren Informationen / Anmeldung...



Leistungen

Flug mit Turkish Airlines von Wien über Istanbul nach Dalaman; Flughafentransfer; meist Vollpension ; Begleitfahrzeug; Übernachtung in Hotels und Gästehäusern; Reiserücktritts-Versicherung, Reisehaftpflicht-Versicherung, Reisekranken-Versicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe, Rundum-Sorglos-Service

Nicht enthaltene Leistungen

Andere Abflugsorte auf Anfrage, Kosten für das Visum Türkei ca. Euro 15,- (erhältlich am Flughafen); Reisegepäck-, Reiseunfall- und Reiseabbruch-Versicherung; Fehlende Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, individuelle Ausflüge und Besichtigungen abseits des Programms; Mountainbike (selbst mitzubringen); Gebühren für Fahrradtransport auf den Flügen (ca. € 80,-)


< Seitenanfang



Tourverlauf

Tag 1: Anreise Dalaman – Fethiye
Flug in die Türkei nach Dalaman und Transfer nach Fethiye zu unserem Hotel. Nach dem Einchecken im Hotel machen wir einen kleinen Abendspaziergang durch Fethiye mit Besichtigung der beleuchteten Felsengräber. Danach Abendessen im Restaurant mit herrlichem Blick über die Hafenstadt.
Hotel; (A)

Tag 2: Fethiye – Kayaköy – Faralya
Nach dem Frühstück bauen wir unsere Bikes zusammen und fahren direkt vom Hotel aus zum Hafen. Über eine alte Schotterstraße biken wir zu einer verlassenen Stadt nach Kayaköy. Nach der Besichtigung gibt es Lunch in einem netten Restaurant. Am Nachmittag biken wir bis zum Sandstrand in der Gemiler-Bucht und können dort im Meer schwimmen. Danach werden wir vom Fahrer mit dem Begleitfahrzeug abgeholt und entlang der Küste, vorbei am berühmten Sandstrand Ölü Deniz, nach Faralya gefahren. Nach dem Einchecken in die kleinen Bungalows der Hotelanlage können wir zum Meer wandern. Ein abenteuerlicher Pfad führt uns direkt hinunter in die Schmetterlingsbucht.
Bike: 20km, 510Hm bergauf
Hotel; (FMA)

Tag 3: Faralya – Kabak – Kirme – Karaagac – Alinca – Gey
Wir starten wieder direkt mit dem Bike und folgen der Küstenstraße nach Kabak. Über eine steile Sandstraße fahren wir in die herrliche Bucht. Nach einem Bad werden wir zurück nach Faralya und hinauf nach Kirme gebracht. Heute sind Varianten auch über schwierigere Pfade möglich. Wir biken bergauf weiter über eine Schotterstraße auf über 1.000 m und können die herrlichen Fernblicke über die Küste und das weite Meer genießen. Eine gemütliche Abfahrt führt uns vorbei an Karaagac nach Alinca. Die letzten Meter fahren wir auf Asphalt bis nach Gey zu unserem landestypischen Gästehaus.
Bike: 41km, 980Hm bergauf
Gästehaus; (FMA)

Tag 4: Gey – Sidyma – Bel – Karadere – Letoor – Patara
Entlang einer flachen Schotterpiste biken wir nach Sidyma. Nach der Besichtigung kleiner Ruinen und nach unserem Lunch geht es weiter nach Bel. Auch heute sind Varianten über schwierigere Pfade möglich. Eine lange Abfahrt hinab über Karadere bis nach Letoor. Nach Besichtigung dieser Stätte werden wir mit dem Begleitfahrzeug nach Patara gebracht. Dort können wir uns weitere interessante Ruinen hinter Sanddünen ansehen und am wunderschönen Sandstrand baden.
Bike: 45km, 550Hm bergauf
Hotel; (FMA)

Tag 5: Tlos – Saklikent – Aklar Y – Xanthos – Kas
Gleich nach dem Frühstück Transfer nach Tlos. Nach der Besichtigung dieser antiken Stadt fahren wir mit dem Begleitfahrzeug weiter nach Saklikent. Wir wandern in die beeindruckende Felsenschlucht und genießen unser Mittagessen in einem der kleinen Restaurants am Fluss. Nach dem Essen fahren wir noch mit dem Begleitfahrzeug bergauf bis Aklar. Mit dem Bike geht es dann durch einsame Bergdörfer im Nadelwald weiter. Eine abwechslungsreiche Schotterstraße mit kleinen Gegensteigungen führt uns zu wunderschönen Aussichtspunkten. Nach dem Pass beginnt ein langer Downhill über mittelschwere Schotterpisten hinunter nach Aklar. Wieder auf Asphalt rollen wir weiter vorbei an Cavdir nach Xanthos. Nach Besichtigung dieser interessanten Stätte, die heute zum Weltkulturerbe zählt, werden wir abgeholt und mit dem Begleitfahrzeug zur Küstenstadt Kas gefahren. Nach einem kleinen Stadtspaziergang vom Hotel aus genießen wir unser Dinner direkt am Hafen.
Bike: 39km, 650Hm bergauf
Hotel; (FMA)

Tag 6: Kas – Ücagiz – Kekova – Ovacik
Heute ist Ruhetag. Wer möchte, kann nach einem Transfer in Bogazcik aussteigen und mit dem Bike bis Ücagiz fahren. Dort besteigen wir unser Boot und genießen unser Lunch in der berühmten Bucht von Kekova. Am Nachmittag können wir direkt vom Boot aus schwimmen gehen und die im smaragdgrünem Wasser versunkene Stadt bewundern. Am Abend Transfer nach Ovacik zu unserem Hotel.
Bike: 10km, 200Hm bergauf
(FMA)

Tag 7: Ovacik – Baba Dagi-Kirme – Ölü Deniz – Ovacik
Ein Transfer verkürzt die Bikeetappe zum Berg Baba Dagi um ca. 1.000 Hm. Über eine gut ausgebaute, steile Bergstraße fahren wir direkt auf den Gipfel des Baba Dagi. Hier, auf fast 2.000 m, haben wir einen phantastischen Ausblick über die Bucht von Fethiye und sehen auch alle kleineren Strände des ersten Tourentags. Ein finaler Downhill von über 2.000 Hm bringt uns über Schotterwege, Pisten und ein wenig Aspahlt zum Meer nach Ölü Deniz. An diesem ebenso bekannten wie schönen Strand genießen wir noch einmal das saubere Wasser. Nach dem Baden werden wir zum Hotel zurückgefahren. Für unser letztes Dinner fahren wir zum Fischmarkt nach Fethiye und lassen uns Gerichte der sehr guten lykischen Küche schmecken.
Bike: 36km, 990Hm bergauf
(FMA)

Tag 8: Rückreise
Nach dem Verladen des Gepäcks Transfer nach Dalaman zum Flughafen . Vormittags Rückflug zum Heimatflughafen.
(F)


< Seitenanfang



Reiseinformationen

Charakter der Tour und Anforderungen
MTB-Touren bieten die Möglichkeit, Naturlandschaften und Klimazonen weltweit aktiv zu bereisen. Oft lassen sich die Anforderungen aber nicht direkt mit jenen der Touren von zu Hause vergleichen. Beachten Sie bitte neben Entfernungsangaben und Höhendifferenzwerten vor allem die absolute Seehöhe und das dort herrschende Klima. Unsere ausgebildeten MTB-Reiseleiter haben für Sie Werkzeug, Pannenausrüstung und Erste HilfeMaterial mit dabei (genaue Auflistung siehe Ausrüstungsliste). Als besonderer Service fährt immer ein Hauser Bike-Guide mit und sorgt für den optimalen Reiseablauf vor Ort. Ein zusätzlicher lokaler MTB-Guide ist der Verbindungsmann zur örtlichen Agentur und ermöglicht die Verständigung mit der einheimischen Bevölkerung. Durch die doppelte Betreuung ist auch eine Teilung der Gruppe für die Befahrung von unterschiedlichen Strecken möglich. Kameradschaft, Hilfsbereitschaft und Gemeinschaftsgeist innerhalb der Gruppe sowie Verständnis und Toleranz fremden Sitten und Mentalitäten gegenüber sollten zur Grundeinstellung aller Reiseteilnehmer/-innen gehören. Berücksichtigen Sie bitte, dass Sie in einem islamischen Land zu Gast sind und vermeiden Sie freizügige Kleidung.

Wegbeschaffenheit
Wir bewegen uns vorwiegend auf breiten Sand- und Schotterpisten und legen kurze Teilstücke auf Aspahaltstraßen zurück. Die Abfahrten führen über leichte bis mittelschwere Schotterstraßen mit kurzen, steilen und grobschottrigen Teilpassagen. Voraussetzung ist ein Mountainbike mit Federgabel. Dank unseres Begleitfahrzeugs ist es möglich, die angegebenen Auffahrts-Höhenmeter zu reduzieren. Die leichten bis mittelschweren Touren beinhalten bis zu 45 km lange Strecken. Bergauf sind max. 990 Höhenmeter pro Tag zu überwinden.

Dankeschön
Als Dankeschön für die Teilnahme an dieser Reise erhalten Sie einen Gutschein im Wert von 15.- € für den Hauser Shop.

Einreisebestimmungen
Einreisebestimmungen: Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz benötigen für die Einreise in die Türkei einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Österreichische Staatsbürger benötigen einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und bekommen damit ein Visum bei der Einreise (ca. 15.- €). Weitere Informationen zu Einreisebestimmungen und Botschaften/Konsulaten erhalten Sie mit den ersten Reiseunterlagen. Im internationalen Reiseverkehr wird von der Türkei keine Impfung gefordert. Grundsätzlich sollte der Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio überprüft und ggf. aufgefrischt werden. Eine Hepatitis AImpfung wird empfohlen.

Wichtige Hinweise
Diese Tour hat Pioniercharakter und wird erstmals mit einer Gruppe durchgeführt. Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte zuerreichen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis. Beachten Sie bitte, dass Feiertage oder überraschende Restaurierungsarbeiten (trotz sorgfältiger Planung und Abstimmung mit Behörden und Verkehrsbüros) zu nicht vorhersehbaren Schließungen von Besichtigungsobjekten führen können. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Sie auf eigene Gefahr an der Reise teilnehmen.

Klima
Heiße Sommer und feuchte Winter sind charakteristisch für das Mittelmeerklima der Südküste. Erfrischend wirkt im Sommer der Seewind in Küstennähe. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt im Juli und August bei 35°C, die Wassertemperaturen liegen zwischen 22 und 26°C. Im April steigt die Tagestemperatur bis auf ca. 23°C, das Wasser dagegen ist mit ca. 17°C noch recht frisch. Der Oktober ist ein sehr angenehmer Reisemonat mit Tagestemperaturen bis 27°C, die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt 23°C. Die Niederschläge verteilen sich hauptsächlich auf das Winterhalbjahr.

Ausrüstung
Eine detaillierte Ausrüstungsliste erhalten Sie bei Buchung mit Ihrer Reisebestätigung.

Reiseveranstalter
Hauser exkursionen GmbH in Zusammenarbeit mit einer örtlichen Agentur sowie den IATA-Luftverkehrsgesellschaften


Rückblick
Erkundung Lykien/Türkei
November 2011
zur Bildergalerie >>


 
   
< Seitenanfang